Seit drei Jahrzehnten ein Macher: Unser Chef Stephan Reger feiert Dienstjubiläum

Stephan Reger feiert 30-jähriges Dienstjuiläum bei Knoll Hydraulik
21.03.2023

Vom Projekteur zum Geschäftsführer: In seinen nunmehr 30 Jahren bei Knoll Hydraulik hat Stephan Reger viel erlebt und Vieles vorangetrieben.

Nachdem er zuvor seinen beruflichen Werdegang als Maschinenschlosser und CNC-Programmierer begann, schreibt Stephan Reger als Angestellter Nummer 7 seit März 1993 seine einzigartige Geschichte bei Knoll Hydraulik.

In jedem Beruf kann man stupide seine Sachen abarbeiten oder sich kreativ einbringen, Ideen entwickeln und umsetzen. Letzteres ist schon immer mein Antrieb.

- Stephan Reger

Nach diesem Credo startet er als Hydraulik-Projekteur bei uns. Wie eine Blume in der Sonne wächst und gedeiht das Unternehmen im Laufe der Jahre und damit einhergehend seine Aufgaben. Stephan Reger war u.a. für die Erstellung von Schaltplänen, den Warenein- und -ausgang oder die Planung der Werkstatt verantwortlich. Aber auch wenn „Not am Mann“ ist, packt er kräftig an und schraubt auch selbst mal Aggregate zusammen. Der stetige Hunger sich weiterentwickeln zu wollen, zeigt sich in seinen vielfältigen Aufgaben und Fortbildungen. Bei Großprojekten im Bereich CAD oder in Zusammenarbeit mit Bosch blüht Reger richtig auf und setzt Dinge in die Tat um. Sein Engagement bleibt nicht unbemerkt: So erhält er 2014 Prokura und seit 2019 ist er zusammen mit Christian Rieß zum Geschäftsführer berufen worden. Darüber hinaus ist er als Sprecher der Bosch Rexroth Certified Excellence-Partner für den süddeutschen Raum aktiv.

Im Laufe der Zeit mussten aber auch zahlreiche Krisen gemeistert werden:

Es gibt immer eine Lösung! Wenn man mit Kundinnen und Kunden auf Augenhöhe arbeitet, keine Märchen erzählt und Dinge realistisch anpackt, dann wird das auch zum nachhaltigen Erfolg führen.

- Stephan Reger

Doch trotz all seiner Erfolge und seiner Position als Geschäftsführer ist Stephan Reger stets bodenständig geblieben. Mit seiner Frau und seinem Sohn unternimmt er viel und engagiert sich ehrenamtlich bei der Feuerwehr.

Als Chef bietet er immer ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nimmt sich Zeit für ihre Belange. Seine freundliche Art und sein respektvoller Umgang mit anderen sind beispielhaft. Er bringt immer wieder neue Ideen ein und beweist Mut, indem er auch ungewöhnliche Wege geht. Dabei verliert er jedoch nie den Blick für das Wesentliche und behält immer die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden im Fokus. Sein Engagement und seine Fähigkeiten haben maßgeblich zum Wachstum und zum Erfolg von Knoll Hydraulik beigetragen. Schon 1993 suchte er nach einem guten Arbeitgeber „bei dem ich bis zu meiner Rente bleiben möchte“ - und wie man sieht: Die Chancen sehen sehr gut aus. Für die Zukunft wünscht er sich, dass „die Hydraulik“ wegkommt von ihrem schmutzigen und öligen Image:

Die Digitalisierung, die Automatisierung und Industrie 4.0 sind längst bei uns angekommen. Es ist spannend, was in unserem Bereich damit alles möglich ist. Das bietet unglaubliches Potenzial und Jobs für die Zukunft.

- Stephan Reger

Gemeinsam wurde in den drei Jahrzehnten viel angepackt, viel durchgemacht und viel erreicht.

Für seine Leidenschaft und seine hervorragende Arbeit möchten wir uns bei Stephan Reger herzlich bedanken!

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Stephan Reger

Geschäftsführer
+49 9208 657439-11
Stephan Reger

Ähnliche Themen