Reparatur, Instandhaltung und Retrofit von Hydraulik-Steuergeräten.

Reparatur Hydraulik Steuergeräte

Wenn eine fachgerechte Reparatur günstiger und schneller ist, als eine Neuanschaffung.

Als Hydraulikprofi mit über 40 Jahren Erfahrung, haben wir uns im Bereich Hydraulikservice auf die Reparatur und Instandsetzung von mechanischen Hydraulik-Steuergeräten spezialisiert. Egal ob Eilreparaturen innerhalb von 24 Stunden oder ein komplettes Retrofit Ihrer veralteten Steuerungstechnik – dank einer umfangreichen Lagerhaltung sowie unseres eingespielten Herstellernetzwerks können wir alle benötigten Komponenten in kürzester Zeit beschaffen und Reparaturen innerhalb weniger Werktage durchführen. Und das nicht nur von aktuellen, sondern auch von sehr alten Steuergeräten, wie z. B. dem HY/S20 aus Schleppern der 60er Jahre, die von uns im hauseigenen Werk instandgesetzt werden.

Die meisten Regelsteuergeräte sind in Traktoren (Schleppern) verbaut. Hier übernehmen sie die Höheneinstellung der Ackerschiene, Unterleger und Heckhydraulik. Zusatzsteuergeräte werden dagegen für die Bedienung der Anbaugeräte (Kipper, Mulch-Geräte, Mähwerke, Güllefässer oder der Fronthydraulik) eingesetzt.

Ihre Steuergeräte auf dem Prüfstand.

Oftmals ist die fachgerechte Reparatur eines Steuergerätes günstiger, als die Anschaffung eines Neuteiles. Das gilt besonders dann, wenn Ventile gar nicht mehr neu beschafft werden können und auf kostenintensive Nachbauten mit allen erforderlichen Anpassungen zurückgegriffen werden müsste. Ein Prüfstandtest gibt erste Auskünfte, inwieweit Komponenten durch Reparaturen oder Instandsetzungen wieder leistungsfähig gemacht werden können. Dabei werden die Regelsteuergeräte sowie doppelt- und einfachwirkende Zusatzsteuergeräte zunächst auf dem Prüfstand nach den Herstellerangaben getestet und abgeglichen. Geprüft werden die innere Leckage der Steuergeräte, deren Dichtheit sowie die Leckage von Senk- und Rückschlagventilen.

Im Anschluss werden alle Steuergeräte fachmännisch instand gesetzt. Unsere Spezialisten tauschen beschädigte oder poröse Dichtungen aus und erneuern die relevanten Senk- und Rückschlagventile. Auch die Einstellung des Druckbegrenzungsventils, des Neutralbereiches sowie das Nachfräsen des Senkventil-Sitzes ist fester Bestandteil unserer Reparaturservices. Sollte ein beschädigtes Steuergerät nicht mehr repariert werden können, beschaffen wir die Originalteile oder nutzen unser umfangreiches Herstellernetzwerk, um entsprechende Nachbauten z. B. von nicht lieferbaren Bosch Rexroth Steuergeräten zu beziehen.

Effiziente und wirtschaftliche Retrofit-Konzepte.

Ein Retrofit veralteter Hydraulik-Steuergeräte wird gerade dann erforderlich, wenn eingesetzte Steuerkomponenten nicht mehr hergestellt werden, nicht mehr repariert werden können oder nur noch unwirtschaftlich arbeiten. Kommt es hier zum Verschleiß oder fehlen schlichtweg wichtige technische Voraussetzungen, wie die Serveranbindung oder Vernetzbarkeit, schlüsseln wir Ihre veraltete Steuertechnik im Rahmen eines Retrofit-Konzeptes um. Dabei greifen wir auf hochverfügbare Steuergeräte anderer Markenhersteller zurück, die sich nachhaltig und mit einem Minimum an Stillstandzeiten in Ihre Anlagentechnik integrieren lassen.

Ihr Ansprechpartner

Markus Ruppert

Ersatzteile & Service
+49 9208 657439-31
Markus Ruppert